[Buchrezension] Die Kleidermacherin

die_kleidermacherin

Ein großer Traum. Die Welt der Mode. Das Schicksal einer Familie.

Nach einer langen Zeit ist mir ein Buch in die Hände gekommen, das mich so gefesselt hat, dass ich ein ganzes Wochenende lang alles um mich vergessen habe und nur am Lesen war.

Es handelt sich dabei um eine wahre Geschichte eines exklusiven Modehauses Santa Eulalia in Barcelona in den goldenen zwanziger Jahre. Auf 395 Seiten aufgeteilt in 35 Kapitel entführt uns die Autorin Núria Pradas nach Barcelona fast hundert Jahre zurück, in eine Zeit, nach der wir uns heutzutage irgendwie zurück sehnen – in der schöne Kleider aus luxuriösen Stoffen einen hohen Wert hatten und auf den Straßen von den eleganten Damen getragen worden sind.

Schon nach den ersten Seiten verliebte ich mich nämlich in die Hauptfiguren – Roser, die mich mit ihrer unglücklichen Ehe und ihrer Suche nach dem Glück ein wenig an mich erinnert, ihren Ehemann und den Frauenheld Ferran, den bestimmt jede von uns schon einmal im Leben getroffen hat und schließlich die Hauptprotagonistin, die unbekümmerte Laia, die aus den armen Verhältnissen kommt und trotz ihrer Herkunft das Leben in vollen Zügen genießt, bis sie eben den Ferran trifft und dann plötzlich ganz schnell erwachsen wird.

Ich sage nur:  einfach das perfekte Weihnachtsgeschenk für die beste Freundin!

Über die Autorin

Núria Pradas, die direkt aus Barcelona stammt, arbeitete zunächst als Lehrerin. Sie widmete sich aber auch dem Schreiben und mit ihrem Roman „Die Kleidermacherin“ gelang ihr eine Hommage an ihre Heimatstadt, deren jüngere Geschichte sie zum neuen Leben erweckt.

Santa Eulalia

Beim Schreiben dieses Romans stand Núria Pradas im engen Austausch mit dem Modehaus Santa Eulalia, das 1843 gegründet wurde und bis heute eine Modeinstitution in Barcelona ist.

Bereits seit 1894 ist Santa Eulalia als das größte und am besten sortierte Modehaus Barcelonas bekannt und hat in über 150 Jahren nach mehreren Umbauten, Umzügen und Erweiterungen die Prêt-à-porter-Mode über die Grenzen Barcelonas salonfähig gemacht und steht für Tradition, Moderne und Glamour.

Mehr über die Geschichte des Modehauses und faszinierende historische Modeaufnahmen findet man unter: www.santaeulalia.com/eu/inside-santa-eulalia/historia-en

Ein besonderer Tipp für den nächsten Barcelona Besuch!